Das Team Pfälzer Land bietet ein spezielles Jugendtraining für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren an. Bei den gemeinsamen Ausfahrten sollen der Spaß am Radfahren im Vordergrund stehen.
Außerdem wird dabei das sichere Fahren in der Gruppe erlernt. Anfängern können Leihräder zur Verfügung gestellt werden.

Das Jugendtraining findet im Sommer jeden Donnerstag um 18:00 Uhr statt (außer in den Ferien und schlechtes Wetter).
Treffpunkt ist auf dem Parkplatz vor dem Tierpark Birkenheide.
Kinder und Jugendliche können jederzeit gerne vorbeikommen und mitfahren.
Einfach Rennrad (mind. 26 Zoll), Helm und Trinkflasche mitbringen.
Neue Jugendfahrer bitte vorher anmelden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ab sofort stehen für Kinder und Jugendliche Rennräder zum Verleih bereit!
Weitere Informationen hier

Die Altersklassen U11/13 und U15/U17 und U19 erhalten ein fortgeschrittenes Training. Ziel ist es, die jungen Sportler an den Radsport heranzuführen und für Wettkämpfe vorzubereiten.
Das Training wird von unseren erfahrenen Trainern geleitet.
Umfang und Intensität richten sich nach der Leistungsfähigkeit der Gruppe und den Anforderungen, die durch die Rennen gestellt werden.

In der U11/13 absolvieren die Kinder ein Training im Umfang von etwa 2 Stunden. In dieser Zeit legen die Sportler eine Strecke von 40 bis 50 km zurück.
In der U15/17 und U19 wird spezifischer trainiert. Hier schwankt der Umfang von 2 bis 4 Stunden. Die Intensität richtet sich nach dem Umfang. Je länger die Einheit, desto lockerer wird gefahren.

Das Training findet im Straßenverkehr statt. Bei der Streckenführung achten wir auf verkehrsarme Straßen oder geeignete Radwege.
Neben der Begeisterung für den Radsport werden in der U11/13 keine weiteren Anforderungen an Einsteiger gestellt.
Für die U15/17  setzen wir ein sicheres Fahren im Straßenverkehr voraus.
In Bezug auf die Sportlichkeit können wir sagen, dass vorhandene Leistungsdefizite beispielsweise durch Fahren im Windschatten in der Regel gut kompensiert werden können.
Unsere Trainer achten darauf, dass die Sportler weder unter- noch überfordert werden. Am Ende soll jeder Fahrer auf seine Kosten kommen.

Alle Trainings-Termine stehen im Kalender.

Für weitere Fragen steht unser Jugendwart zur Verfügung:
Felix Meermann: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!